Gästebuch

Durchsuchen Sie diese Seiten!

Impressum

Allgemeines zur Familiengeschichte

Genealogie der Schlusnus-Familien

Zu mir


zur 3. Generation

zur 5. Generation

IV. Generation:

 

Kinder von JONS (III 4):

IV 1 JONS
* 04.11.1780 Datzen (U)
+ ...

IV 2 ANIKE
* 16.11.1782 Datzen (U)
+ ...

IV 3 MARIKE
* 09.12.1784 Datzen (U)
+ ...


Kinder von KRISTUPS/CHRISTOPH (III 5):

IV 4 JACUB
* 28.01.1785 Stulgen (U)
+ 01.05.1785 Stulgen (U)

IV 5 GEORGE
* 1786 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 6 TOCHTER
* 1787 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 7 CHRISTIAN PLIKAT, Christine
* 1789 Kl. Kolpacken * ... (Kleszowen)
+ > 1820 + > 1820
1 Kind: V 1 oo < 1820

IV 8 ANNA
* 1791 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 9 JACOB
* 1793 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 10 ANORTHE
* 1794 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 11 MICHAEL
* 1796 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 12 CHARLOTTE SABLOWSKI, Erdmann
* 1799 Kl. Kolpacken * ...
1869 (Kl. Kolpacken) (U) + < 1869 (Kl. Kolpacken)
3 Kinder: NF SABLOWSKI V 1 - V 3 oo < 1825
Wirth in Kl. Kolpacken

SABLOWSKI und SIMON IV 14 teilen sich nach CHRISTOPHs Tod 1832/1835 den Kolpacker Hof.


IV 13 FRIEDRICH HARTUNG, Dorothee
* 1801 Kl. Kolpacken * ~ 1805
+ < 1854 + < 1854
Schneidergeselle, Eigenkätner oo 17.11.1826 Benkheim (U)
8 Kinder: V 2 - V 9

IV 14 SIMON LANGE, Magdalene
* 1803 Kl. Kolpacken * Stibirkehlen
+ 1869/1875 + < 1836 (Kl. Kolpacken)
Wirth in Kl. Kolpacken I. oo 1824 Szabienen
10 Kinder: V 9a - V 18 DITTMER, verw. KLYE, Maria
* 1808/1811
+ 02.12.1858 Retzken (U)
II. oo 28.10.1836 Kleszowen (U)

SIMON übernimmt nach dem Tode seines Vaters 1832/1835 den Kolpacker Hof zur Hälfte, wird aber dort 1853 nicht mehr erwähnt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er identisch ist mit dem Wirth in Neu-Retzken, der dort zwischen 1843 und 1855 auftaucht. Wenn dem so ist, handelt es sich bei der Witwe Maria KLYE und bei Maria geb. DITTMER (so der Sterbeeintrag) um ein und dieselbe Person.


IV 15 DANIEL
* 1807 Kl. Kolpacken
+ ...


Kinder von ANSAS/HANS JOHANN (III 6):

IV 16 CHARLOTTE
* 1792 Kl. Kolpacken
+ < 1794

IV 17 CHRISTIAN
* 1793 Kl. Kolpacken
+ < 1796

IV 18 LOWYSE
* 1795 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 19 DANIEL
* 1797 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 20 HENRIETTE
* 1799 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 21 SIMON
* 16.10.1801 Sutzken (U)
+ ...


Kinder von GEORGE (III 10):

IV 22 SIMON NEUMANN, verw. BETHKE, Katharina
* 12.08.1793 Kl. Kolpacken * 1784 Stobrigkehlen
+ 15.04.1868 Kulsen (U) + 20.12.1839 Kulsen (U)
Bauer in Kulsen I. oo 11.01.1822 Benkheim (U)
11 Kinder: V 19 - V 29 SCHULZ, Katharina
* 22.07.1816 Krauleidzen (U)
+ 11.09.1870 Kulsen (U)
weitere Nachweise II. oo 30.10.1840 Nemmersdorf (U)

IV 23 GOTTLIEB STREWINSKI, Luise
* 1795 Kl. Kolpacken * ...
+ (> 1857) + > 1857
Instmann oo < 1857
2 Kinder: V 30 - V 30a 

Ein Instmann GOTTLIEB ist Vater eines 1857 geborenen Kindes HERMANN; als Mutter ist Luise geb. STREWINSKI angegeben. Dieses Kind ist GOTTLIEB IV 23 zugeordnet worden, da ein anderer in Betracht kommender Namensträger gleichen Vornamens bisher nicht bekannt ist. Der Altersabstand von 62 Jahren zwischen Vater und Sohn ist zwar recht groß, für damalige Verhältnisse aber auch nicht außergewöhnlich. Allerdings muss bei dieser Konstruktion mit weiteren, älteren Geschwistern von HERMANN gerechnet werden, die aber bisher nicht ermittelt werden konnten.


IV 24 CHRISTIAN MEYER, Caroline
* 1796 Kl. Kolpacken * 27.02.1810 Hallwischken (U)
+ ... + ...
Wirth, Knecht, Eigenkäthner oo < 1838
5 Kinder: V 31 - V 35 Tochter des Bauern Ernst MEYER (* ~ 1774 + 19.10.1814 Hallwischken) und der Regina KURPJUHN (oo 29.01.1796 Darkehmen)

IV 25 JOHANN
* 1798 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 26 FRIEDRICH
* 1800 Kl. Kolpacken
+ 1816 Kl. Kolpacken

IV 27 CHARLOTTE OSTER, Gottfried
* 1803 Kl. Kolpacken * ...
+ 29.06.1839 Sutzken (U) + ...
6 Kinder: NF Oster V 1 - V 6 oo < 1826
Wirth, Losmann

IV 28 DOROTHEA
* 1805 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 29 MARIA LANG, Christian
* 1806/1807 * ...
+ ... + ...
4 Kinder: NF Lang V 1 - V 4 oo < 1826
Wirth in Samonienen

IV 30 ANONYMUS
* 1808 Eszerienen
+ 1808 Eszerienen

Als GEORGEs Frau Anorthe geb. PETTAU 1808 im Wochenbett (hieraus erklärt sich die Existenz eines 1808 geborenen Kindes IV 30) stirbt, hinterlässt sie fünf Kinder. Nach einer Information des Pfarrers Walsdorff aus Szabienen vom 29.01.1935 sind FRIEDRICH, CHARLOTTE und DOROTHEA in Szabienen konformiert worden. Das "letzte Kind" ist nicht dort konfirmiert worden und dort auch nicht gestorben. Da das Kind IV 30 vor oder bald nach dem Tode der Mutter gestorben ist, ergibt diese Auskunft nur einen Sinn, wenn man die Existenz eines weiteren Kindes zwischen DOROTHEA und ANONYMUS annimmt. Diese Stelle wurde mit MARIA besetzt, die dem Christian LANG 1826 in Samonienen eine Tochter Wilhelmine LANG und weitere Kinder gebiert. Beweise sind dafür nicht vorhanden, es handelt sich um eine reine Vermutung.


IV 31 EPHRAIM DREWELLO, Katharina
* 07.09.1810 Eszerienen * 25.11.1821 Eszerienen
+ 04.11.1878 Skötschen (U) + 19.12.1858 Skötschen (U)
Wirth in Skötschen I. oo 17.03.1840 Szabienen
9 Kinder: V 36 - V 44 HEGNER, geb. RUDAT, Karoline (Luise?)
* 1806/1811
+ 20.04.1872 Skötschen (U)
II. oo 06.09.1861 Goldap (U)
Ahnenliste

IV 32 WILHELMINE LENKAIT, Jacob
* 1812 Eszerienen * 1810 Eszerienen
+ 03.07.1900 Mitschullen + 1849 Eszerienen
2 Kinder: NF Lenkait V 1 - V 2 oo < 1841
Wirth in Eszerienen

1841 übernimmt LENKAIT von GEORGE (III 10) den Eszeriener Hof, den er 1853 an SIMON IV 37 verkauft. Zu diesem Zeitpunkt scheint er nach dem Rentenkataster Nr. 6 des Kreises Darkehmen bereits in Krugken zu sitzen. Hier gibt es noch Ungereimtheiten, die geklärt werden müssen.


IV 33 JULIANE DREWANOWSKI, David
* (1813 Eszerienen) * ...
+ 01.02.1867 Skötschen (U) + > 1867
3 Kinder: NF DREWANOWSKI V 1 - V 3 oo < 1837 Liegetrocken

Es ist nicht erwiesen, ob JULIANE eine GEORGE-Tochter ist. Das Geburtsjahr 1813 beruht auf einer Rückrechnung (Sterbealter 1867: 54 Jahre), ist also nicht als besonders zuverlässig anzusehen. Lediglich der enge Kontakt zu EPHRAIM IV 31 lässt vermuten, dass eine Geschwisterschaft vorliegt: EPHRAIM ist 1842 Pate bei dem DREWANOWSKI-Sohn Eduard, beide wohnen in Skötschen.



Kinder von CHRISTIAN (III 11):

IV 34 SIMON
+ 1801 Kl. Kolpacken
+ ...

IV 35 CHARLOTTE
* 1805 Kl. Kolpacken
+ ...


Kinder von JACOB (III 14):

IV 36 LOWISA GANDRAS, Johann
* 10.02.1808 Menturren (U) * ...
+ 05.11.1867 Menturren (U) + 1838/1842
1 Kind: NF GANDRAS V 1 I. oo < 1832
Zimmermann
GRIGATH, Martin
* 30.05.1805 Naujoken (U)
+ 21.01.1874 Menturren (U)
4 Kinder: NF GRIGATH V 1 - V 4 II. oo < 1842
Schneidermeister, Eigenkäthner; Sohn des Bauerssohns Martin GRIGATIS und der Annorte Catharine ALBAß.

IV 37 SIMON LIEBEGUT, Dorothea
* 10.08.1811 Menturren (U) * (Jodzuhnen)
+ (1882 Eszerienen?) + > 1856
Wirth in Eszerienen oo 09.07.1839 Kleszowen (U)
6 Kinder: V 45 - V 50

SIMON kaufte 1853 den Eszeriener Hof von Jacob LENKAIT (IV 32).


IV 38 JOHANN NEHRKORN, Anna
* 11.06.1814 Menturren (U) * 15.08.1819 Naujoken (U)
+ 1873/1891 (Ostkehmen) + 08.09.1875 Ostkehmen
Wirth in Ostkehmen oo 26.12.1840 Darkehmen (U)
7 Kinder: V 51 - V 57

Ein Losmann Johann Schlusnus aus Ostkehmen hat 1869 eine Diebstahlsstrafe von 162 Tage zu verbüßen und wird steckbrieflich gesucht (Angerburger Kreisblatt vom 17.09.1869, Nr. 38/1869, S.166). Am 19.11.1869 hat sich der Steckbrief erledigt (Angerburger Kreisblatt, Nr. 47/1869, S.207), d. h. wohl, dass der Gesuchte gefasst und festgesetzt wurde.


IV 39 MARIA
* 05.01.1817 Menturren (U)
+ ...

IV 40 CHRISTINE POHLENZ, Gottlieb
* 11.03.1819 Menturren (U) * 10.03.1819 Menturren (U)
+ 24.07.1876 Menturren (U) + > 1876
3 Kinder: NF POHLENZ V 1 - V 3 oo < 1846
Losmann, Sohn des Bauern Christian POLENZ (* 30.11.1766 + 09.08.1839) und der Maria Elisabeth GRODE (* ~ 1777 + 05.10.1840)

IV 41 CATHARINA
* 21.07.1821 Menturren (U)
+ ...

IV 42 JAKOB NN, Wilhelmine
* 23.07.1824 Menturren (U) * ~ 1817
+ > 1877 + 10.12.1877 Menturren (U)
Gärtner in Menturren oo ...

IV 43 WILHELMINE
* 29.04.1828 Menturren (U)
+ ...


Kinder von JOSEPH (III 21):

IV 44 KRISTIONS
* 03.09.1796 Norbuden (U)
+ 26.09.1796 Norbuden (U)

IV 45 KRISTIONS
* 03.09.1798 Norbuden (U)
+ ...

IV 46 LOTTE BUTKEREITIS, Michael
* 18.11.1799 Wilkoschen (U) * ~ 1808
+ ... + ...
oo 03.02.1833 Gumbinnen (U)
Eigenkäthner zu Stannaitschen

IV 47 KRISTYNA
* 07.08.1801 Wilkoschen (U)
+ ...

IV 48 MIKKELIS
* 01.10.1802 Wilkoschen (U)
+ ...

IV 49 DOWIDT
* 19.07.1805 Wilkoschen (U)
+ ...


Kinder von JOHANN (III 25):

IV 50 LEWISE
* 07.02.1800 Norbuden (U)
+ 02.08.1806 Norbuden (U)

Taufzeugen waren u.a. JOZEPS SZLUSNUS und Anke SZLUZNYTE.


IV 51 MIKKELIS
* 02.10.1801 Norbuden (U)
+ 24.08.1827 Norbuden (U)

IV 52 KRISTINE
* 16.02.1804 Norbuden (U)
+ 28.04.1806 Norbuden (U)

IV 53 LYZE
* 21.01.1806 Norbuden (U)
+ 28.04.1806 Norbuden (U)

IV 54 KRISTUPS
* 19.08.1807 Norbuden (U)
+ 23.05.1810 Norbuden (U)

IV 55 MARY-LYZE
* 18.01.1810 Norbuden (U)
+ 20.12.1810 Norbuden (U)

IV 56 MERTINS ZIMMER, Marie
* 31.10.1811 Norbuden (U) * ...
+ ... + ...
Wirth in Kujen oo 27.11.1834 Nemmersdorf (U)
älteste Tochter des Bürgers und Ackerbürgers Christoph Zimmer aus Insterburg:  * 1782 Nemmersdorf, Bürgerrecht in Insterburg 1815 erworben, Eigentümer des Hauses Nr. 279 in Insterburg

IV 57 KRISTIONS
* 08.09.1813 Norbuden (U)
+ 26.02.1868 Darkehmen (U)
Arbeitsmann

Es ist nicht zweifelsfrei erwiesen, dass der 1813 geborene KRISTIONS identisch ist mit dem 1868 im Kreislazarett Darkehmen an Abdominaltyphus verstorbenen CHRISTIAN, der 52 Jahre alt geworden ist. Hinterbliebene werden in der Sterbeeintragung nicht genannt.


IV 58 JOHANN WIESER geb. OBRIGKAT, Elisabeth
* 24.09.1815 Norbuden (U) * ~ 1812
+ > 1855 + 18.01.1855 Gumbinnen (U)
Frachtfuhr-Unternehmer oo 31.10.1849 Gumbinnen (U)

JOHANN zieht 1849 nach Gumbinnen, leistet dort am 21.11.1849 den Bürgereid und kauft am 29.04.1850 von Bäckermeister Mathias KAMMER für 3.300 Taler das Haus 97 in Gumbinnen, Große Tilsiter Straße rechter Hand einschließlich Scheune 27. Die Übergabe erfolgte am 01.10.1850.

Aus der Ehe mit Elisabeth OBRIGKAT gingen keine Kinder hervor.



Kinder von MERTINS (III 29):

IV 59 KRISTINE
* 24.08.1822 Norbuden (U)
+ 11.11.1822 Norbuden (U)

IV 60 ELISABETH RENKWITZ, Ferdinand
* 04.07.1824 Stannaitschen (U) * ~ 1826
+ 26.08.1872 Naujeningken (U) + ...
1 Kind: NF RENKWITZ V 1 oo 18.10.1856 Gumbinnen (U)
Gärtner

IV 61 SOHN
* < 1843
+ ...

Als MERTINS/MARTIN III 29 1864 stirbt, hinterlässt er als Erben einen Sohn und eine Tochter, beide volljährig. Der Sohn konnte bisher nicht ermittelt werden.


Kind von ANNA MARIA (III 32):

IV 62 JOHANN JACOB
* 29.05.1787 Kuttkuhnen (U)
+ ...

Der Vater des Kindes ist in der Geburtseintragung nicht genannt.



Kind von ELISABETH (III 34):

IV 63 LOVISA
* 13.02.1786 Blumberg (U)
+ 23.05.1787 Blumberg (U)

Der Vater des Kindes ist in der Geburtseintragung nicht genannt. Möglicher Weise ist ELISABETHs späterer Ehemann Gottlieb NENNING der Erzeuger des Kindes.



Kinder von CHRISTOPH (III 41):

IV 64 CHRISTINE
* 02.10.1805 Stannaitschen (U)
+ ...

IV 65 MARIA
* 26.02.1811 Stannaitschen (U)
+ ...

IV 66 FRIEDRICH
* 19.07.1812 Stannaitschen (U)
+ ...

Taufzeuge bei MARIA (IV 65) ist u.a. Fr. SCHLUSNUS, bei FRIEDRICH (IV 66) der "Schlößermstr." SCHLUSNUS. Sehr wahrscheinlich handelt es sich beide Male um FRIEDRICH (III 36), was auf eine engere Beziehung der Verwandtschaft schließen lässt.



Kind von ANONYMUS (III 42):

IV 67 JACOB SAWATZKI, Christine
* 05.03.1802 (Wronken?) * ~ 1807 (Wronken)
+ 29.03.1845 Tartarren (U) + 15.03.1833 Wronken (U)
Wirth in Wronken I. oo 01.10.1828 Goldap (U)
8 Kinder: V 58 - V 65 ROHR, Maria
* 08.05.1804 Jodszinn
+ 08.12.1878 Tartarren (U)
II. oo ...

Geburtsdatum und -ort von JACOB stammen aus den Unterlagen von HERBERT. Eine Geburtseintragung konnte allerdings bisher für Wronken nicht ermittelt werden, obwohl die Kirchenbücher erhalten geblieben sind. Auch die Möglichkeit, dass JACOB nichtehelich geboren und erst später legitimiert worden ist, kann zumindest für Wronken nicht zutreffen, wenn das Geburtsdatum einmal als gesichert angenommen wird. Bei der Heirat 1828 wird sein Alter mit 26 Jahren angegeben, beim Tod mit 43 Jahren. Beide Rückrechnungen passen zum Geburtsjahr 1802. Vorerst muss die Frage nach Herkunft und Geburtsort von JACOB ungeklärt bleiben, was besonders in Anbetracht der hypothetisch eingefügten unbekannten Namensträger (ANONYMUS II 8 und III 42 ) bedauerlich ist.

JACOBs zweite Frau, Maria geb. ROHR, heiratete nach seinem Tod Christian NEUBACHER (Urkunde).



zur 3. Generation

zur 5. Generation

 

Seite erstellt am 23.12.09

zuletzt geändert: 18.03.12